Das Jahr 2024 steht ganz im Zeichen von Europa: Die Europawahlen stehen vor der Tür, in Deutschland findet die Fußball-Europameisterschaft statt – und die internationale Premium-Autovermietung Europcar feiert ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass startet der europäische Marktführer mit Headquarter in Frankreich die Markenkampagne „Best of Europe“ (Agentur McCann, Paris). Sie spielt bewusst mit positiven Klischees über verschiedene Länder, in denen Europcar erfolgreich vertreten ist.

Die Europcar Mobility Group wurde 1949 in Paris gegründet und ist heute Europas Nr. 1 der Autovermietung. Im Mittelpunkt stehen stets ein erstklassiger Kundenservice, eine moderne und nachhaltige Fahrzeugflotte sowie flexible und digitale Mobilitätslösungen – im Einklang mit dem Unternehmensziel: „We help to change the way you move!“.

„Das Beste aus Europa – in einer Autovermietung“

„Dieses Jahr ist ein Meilenstein für die Europcar Mobility Group und unsere Premiummarke Europcar. Wir begleiten unsere Kunden international bereits seit einem Dreivierteljahrhundert”, sagt Tobias Zisik, Geschäftsführer der Europcar Mobility Group in Deutschland. „Heute sind wir in über 130 Ländern aktiv. Über 8.800 Kolleginnen und Kollegen mit den unterschiedlichsten Nationalitäten halten unsere mehr als sechs Millionen Kunden mobil. Gemeinsam bringen wir ihnen das Beste aus ganz Europa, wo immer sie sich auf der Welt befinden. Diese Vielfalt ist unsere Stärke. Und das möchten wir feiern. Mit unserer starken Markenkampagne zeigen wir, dass wir uns tief mit Europa und unseren Kunden aus der ganzen Welt verbunden fühlen.”

Der neue Kampagnen-Clip „Best of Europe“ zeigt spielerisch die besten Eigenschaften Europas in einem Mietwagen: Schweizer Pünktlichkeit, italienische Herzlichkeit, französisches Flair, Brit Pop, spanische Nächte, dänische Nachhaltigkeit und deutsche Verlässlichkeit. Diese Qualitäten sind weltweit anerkannt und bewundert. Dabei kommt der Humor nicht zu kurz, wenn im Clip „deutscher Humor“ angeteasert, dann aber durch „Verlässlichkeit” ersetzt wird.

Europcar möchte auch zukünftig den immer höheren Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden und setzt dafür weiterhin auf erstklassige und nachhaltige Mobilitätslösungen. „Unsere neue Kampagne ermöglicht eine Neupositionierung von Europcar auf der Landkarte der großen Akteure der globalen Mobilität. Und die wird in Zukunft umwelt- und klimaschonender denn je aussehen,“ ergänzt Tobias Zisik. „Wir bleiben für Hersteller sowie für Privat- und Firmenkunden ein verlässlicher Partner. Es gibt keine Alternative zur Elektromobilität. Das geteilte Elektro-Auto ist die Zukunft. Und Shared Mobility machen wir europaweit bereits seit 75 Jahren. In Deutschland sind wir sogar noch älter.”

Die Kampagne ist in Deutschland und Frankreich im Mai mit TV-Spots sowie einer Reihe von digitalen Assets gestartet.

Foto: Europcar Mobility Group