Info  

Samstag, 19 August 2017
  Navigation I Minimize Window
   
     
 
Start
Minimize Window
 

 
Schlagzeilen
Menschenunwürdig und prekär
Detmold | Freitag, 10 März 2017
Caritas Gütersloh berät mit Förderung aus dem Armutsfonds des Erzbistums Paderborn seit einem Jahr Werkvertragsarbeiter in der Fleischindustrie.

Kreis Gütersloh/Paderborn(cpd). Seit einem Jahr berät der Caritasverband für den Kreis Gütersloh Werkvertragsarbeiter vor allem in der Fleischindustrie. „Wir haben in dieser Zeit jede Menge Not kennengelernt“, zog Vorstand Volker Brüggenjürgen eine erste Bilanz. „Die Arbeits-, Wohn und Lebensbedingungen dieser Arbeitnehmer und ihrer Familien sind zum Teil sehr schwierig, menschenunwürdig und prekär.“ Im Kreis Gütersloh leben rund 4000 Menschen vorwiegend aus Osteuropa, die bei Subunternehmen in der Schlachtindustrie arbeiten.
weiter…
Philippinen: Neue Gewalt befürchtet
Politik & Gesellschaft | Freitag, 10 März 2017

MISEREOR fordert zu Rückkehr an Verhandlungstisch auf

MISEREOR kritisiert die beidseitige Aufkündigung der unilateral erklärten Waffenstillstände zwischen der philippinischen Regierung und der kommunistischen Rebellengruppe New People's Army (NPA) und befürchtet einen erneuten Gewaltausbruch. "Ein dauerhafter Frieden kann nur am Verhandlungstisch erzielt werden", sagte Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer des katholischen Werkes für Entwicklungszusammenarbeit am Donnerstag in Aachen. "Wir fordern die Beteiligten dazu auf, von jeder eskalierenden Handlung abzusehen und den begonnen Friedensprozesses fortzusetzen."
weiter…
Wäschereitechnik steht im Mittelpunkt
Wirtschaft | Mittwoch, 08 März 2017
©Miele / RB
©Miele / RB

Wäschereitechnik steht im Mittelpunkt der Altenpflege-Präsentation

Deutlich geringere Verbräuche, beste Waschleistungen und weniger Bedienaufwand: dies zeichnet die neuen Waschmaschinen aus, die Miele Professional auf der Altenpflege 2017 präsentiert. Hinzu kommen die passenden Trockner, Mangeln mit unterschiedlichen Beheizungsarten – und ein umfangreiches Portfolio an gewerblichen Geschirrspülern (25. bis 27. April; Halle 5, Stand B 25).
weiter…
Nitratbelastung in der Lahn immer noch wesentlich zu hoch
Umwelt & Energie | Mittwoch, 08 März 2017
Messfahrt des VSR-Gewässerschutz belegt:

Nitratbelastung in der Lahn immer noch wesentlich zu hoch

Harald Gülzow beim Arbeiten im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz.
Harald Gülzow beim Arbeiten im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz.
Die Nitratkonzentration in der Lahn wurde im Rahmen einer Messfahrt im Dezember 2016 vom Oberlauf bis zur ihrer Mündung in den Rhein bei Lahnstein untersucht. Der VSR-Gewässerschutz bemängelt, dass der Gewässerschutz zu lange auf Maßnahmen der Abwassertechnik fokussiert war und dadurch der von der Wasserrahmenrichtlinie geforderte gute Zustand mit maximal 11 Milligramm pro Liter (mg/l) Nitrat bisher nicht erreicht werden konnte. Besonders die Belastungssituation im hessischen Bereich bereitet den Gewässerschützern Sorge.
weiter…

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>


Ergebnisse 13 - 16 von 309

KFZ-Markt


Site Sponsors


Partnerseiten


 
 
© 2005 Public Web | All rights reserved | Powered by 1MediaDesign
 
  Navigation II Minimize Window
 
Verzeichnisse
Branche
Web
RSS-News
Neuste News direkt auf Ihren Desktop
RSS